Angebote zu "Marseille" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Geheimnisse von Marseille
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marseille zur Zeit der Julimonarchie: Das Fieber der Industrialisierung, politische Ränke, die Gier nach Reichtum, Luxus und Macht und die Suche nach dem kleinen und dem großen Glück halten die Stadt in Atem. Bis auch sie im Februar 1848 von der Revolution erfasst wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Geheimnisse von Marseille als Buch von Émil...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geheimnisse von Marseille:2. Auflage Émile Zola

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Geheimnisse von Marseille als eBook Downloa...
14,99 €
Sale
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die Geheimnisse von Marseille: Émile Zola

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Drei Fälle für Pierre Durand: Provenzalische Ve...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mord in der Provence - drei Fälle für Pierre Durand »Provenzalische Verwicklungen« Sainte-Valérie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand würde den Spätsommer in seiner Wahlheimat genießen, wenn ihn nicht gerade seine Freundin verlassen hätte. Doch auch mit der Ruhe ist es plötzlich vorbei: Der Dorfcasanova wird ermordet in einem Weintank aufgefunden - daran geheftet ein Rezept für Coq au vin. War es ein makabrer Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten fest zusammen. Und schon bald ahnt Pierre, dass sich hinter der schönen Fassade Sainte-Valéries ganze Abgründe auftun ... »Provenzalische Geheimnisse« Im idyllischen Dorf Sainte-Valérie wird eine Hochzeit gefeiert: Die Tische sind geschmückt, es duftet nach Lavendel, und der Wildschweinbraten dreht sich am Spieß. Der ehemalige Kommissar Pierre Durand fiebert bereits dem Ende der Feier entgegen, denn dann will er ein Gläschen mit Köchin Charlotte trinken. Doch so weit kommt es nicht: Der Bruder der Braut wird tot aufgefunden, von Schrotkugeln durchsiebt. War es ein Jagdunfall? Oder Mord? Pierres Ermittlungen führen ihn in die einsamen Wälder der Provence - und mitten ins Herz des Dorfes ... »Provenzalische Intrige« Es ist Frühling in der Provence. Das Luberon-Tal ist in ein weiß-rosa Blütenmeer getaucht, und in den Destillerien rund um Sainte-Valérie herrscht Hochbetrieb. Inmitten dieser Idylle wird Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Unfall oder Mord? Feinde gab es reichlich. Die Verfechterin nachhaltiger Produkte hatte sich nicht nur mit den traditionellen Marseiller Seifenfabrikanten angelegt, sondern auch mit einer Supermarktkette, die billige Fälschungen ihres Sortiments auf den Markt brachte. Ein Fall für Pierre Durand, dessen Ermittlungen ihn quer durch Südfrankreich führen - und in die Tiefen eines Rosenkriegs zwischen der Ermordeten und ihrem Exmann ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Als wir den Himmel berührten (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Maler mit einem Herz aus Eis. Eine Frau, die es zum Schmelzen bringt. Und ein Geheimnis, das sie beide das Leben kosten könnte ... Marseille im Sommer 1940. Der Maler Nicolas Guyot sitzt zeichnend am Hafen. Ein verliebtes Paar fällt ihm auf, das so gar nichts mit den Scharen von Flüchtlingen gemein zu haben scheint, die verzweifelt versuchen, Europa zu verlassen. Als die Frau auf seine Bilder aufmerksam wird, bittet sie ihn überraschend, ein Porträt von ihr anzufertigen. Seit dem Tod seiner Ehefrau hat Nicolas sein Herz nie wieder für jemanden geöffnet, doch die attraktive Juline fasziniert ihn. Zunächst widerwillig, lässt er sich auf den Auftrag ein. Er ahnt nichts von den gefährlichen Geheimnissen, die Juline und ihr Mann verbergen - und dass diese auch ihm bald eine folgenschwere Entscheidung abverlangen werden ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Als wir den Himmel berührten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Maler mit einem Herz aus Eis. Eine Frau, die es zum Schmelzen bringt. Und ein Geheimnis, das sie beide das Leben kosten könnte ... Marseille im Sommer 1940. Der Maler Nicolas Guyot sitzt zeichnend am Hafen. Ein verliebtes Paar fällt ihm auf, das so gar nichts mit den Scharen von Flüchtlingen gemein zu haben scheint, die verzweifelt versuchen, Europa zu verlassen. Als die Frau auf seine Bilder aufmerksam wird, bittet sie ihn überraschend, ein Porträt von ihr anzufertigen. Seit dem Tod seiner Ehefrau hat Nicolas sein Herz nie wieder für jemanden geöffnet, doch die attraktive Juline fasziniert ihn. Zunächst widerwillig, lässt er sich auf den Auftrag ein. Er ahnt nichts von den gefährlichen Geheimnissen, die Juline und ihr Mann verbergen - und dass diese auch ihm bald eine folgenschwere Entscheidung abverlangen werden ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Opalverschwörung
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Marseille 1561. Ein gewisser Michel de Nostredame, besser bekannt als Nostradamus, rettet drei Schiffbrüchige und heilt sie von der Pest. Dafür verlangt er von ihnen, einen Eid zu leisten: ´´Ich rette eure drei Leben, gebt mir dafür drei andere. Hier habt ihr drei Opale; eure Kinder werden die Anderen sein.´´ 70 Jahre später begegnen sich in Bordeaux Walaya du Matray, Abenteurerin und Tochter einer afrikanischen Fürstin, Erik Gustavson, ein schwedischer Söldner und Joachim Pratentis, ein Offizier im Dienste von Kardinal Richelieu. Die drei Personen haben nichts gemeinsam, doch ihre Väter waren es, die einst den Eid schworen. Nun sind sie gezwungen, die Geheimnisse aufzudecken, die Nostradamus 70 Jahre zuvor hinterlassen hat. Doch der ehrgeizige Richelieu versucht alles, um zu verhindern, dass die Ars Magna des berühmten Nostradamus in andere als seine eigenen Hände fällt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schwarzes Gold
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

März 1973: Nach der Auflösung der French Connection tobt in Marseille ein blutiger Bandenkrieg um die Nachfolge von Mafiaboss Antoine Guérini. In dieser aufgeheizten Atmosphäre wird der dynamische Geschäftsmann Maxime Piéri vor dem Casino von Nizza mit zehn Kugeln hingerichtet. Der Held der Résistance, vormals rechte Hand der Guérini-Brüder und dann zum Frachtreeder konvertiert, scheint seiner Mafiavergangenheit erlegen zu sein. So jedenfalls die bevorzugte Version von Polizei und Justiz, wo man an einer echten Untersuchung nicht interessiert ist. Mit dem Fall betraut wird der unerfahrene Commissaire Théodore Daquin, der in Marseille seinen ersten Posten antritt. Er stößt auf dubiose Aktivitäten von Piéris Frachtern im Mittelmeer, die offenbar nicht nur Erz und Getreide transportieren. Und in Zusammenarbeit mit einem anonymen Partner schien der Reeder sich soeben für den Einstieg in ein heiß umkämpftes neues Geschäftsfeld zu rüsten. Daquin bleiben genau fünfzehn Tage, die ihm im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens für seine Ermittlung zustehen, um sich in das Labyrinth der lokalen Geheimnisse, des Seefrachtgeschäfts und der internationalen Finanzkreisläufe einzuarbeiten. Eine Herkulesaufgabe im Angesicht einer undurchsich tigen Gemengelage und einer ihm fremden, bedrohlichen Stadt. In ihrem neusten Roman (Orig. Gallimard 2015) schickt Dominique Manotti ihren Protagonisten Théo Daquin in seine Vergangenheit - in eine Affäre, die nicht nur sämtliche unterirdischen Netzwerke von Marseille und Nizza umfasst, sondern vor allem die obskure Welt des Erdölhandels. Meisterhaft gestaltet die Wirtschaftshistorikerin das gigantische ökonomische und geopolitische Fresko einer hoch komplexen Epoche, die bereits das Gesicht des 21. Jahrhunderts erahnen lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot